einhaus-vollkunst

„Das ganze Haus ist voll von Kunst –

vom Keller bis zum Dachboden !

Nach 35 Jahren alles voll

mit meinen Skulpturen !“

 

Ja, das war schnell mal so dahingesagt –

führte aber auch zu der Idee

daraus einen Namen

und aus dem Namen

ein Programm zu machen:

 

Zusammen mit anderen

Kolleginnen und Kollegen

noch mehr ganz

unterschiedliche Kunstwerke

zusammenzubringen

und zu zeigen.

 

Und das Haus voll Kunst

bildet dafür den Rahmen.

Und einen Garten gibt es

ja auch noch !

 

Vielleicht könnten wir dann

damit tatsächlich erreichen,

was Oscar Wilde seinerzeit

schon treffend formulierte:

 

„Ziel der Kunst ist einfach

eine Stimmung zu erzeugen.“

 

Claudia Henkel-Wellmann

 

Über Mich

Schon vor Ende des Architekturstudiums begann ich im Atelier von Jo Karl in Köln-Rodenkirchen Skulpturen zu machen.

Jo Karl war Bildhauer, Maler und Keramiker (Werkschule Köln), und bei ihm bekam ich eine umfassende künstlerische und plastisch-bildhauerische Ausbildung.

 

In Jo Karls Atelier arbeitete jeder frei an seinen eigenen Werken, so dass ich mich endlich einmal jenseits von Aufgabenstellungen durch Schule oder Uni mit meinen eigenen Ideen auseinandersetzen konnte – und musste!

Ich begann also meine eigenen Vorstellungen wahrzunehmen und in Formen umzusetzen. Schon von Anfang an zeigte sich, dass mein hauptsächliches Interesse dem Menschen gilt, und so sind nahezu alle meine Skulpturen menschliche Körper, mal mehr, mal weniger abstrakt, mal organisch-rundlich-weich, mal scharfkantig-grafisch-hart.

Doch ich bin nicht nur auf die äußere Form neugierig, sondern auch auf das Sichtbarmachen von Gefühlen und Sehnsüchten, die sich dann in meinen Skulpturen manifestieren.

1959    geb. in Köln
1978    Studium der Architektur an der RWTH Aachen

bei Prof. Gottfried Böhm
1985    Diplom, selbstständiges Arbeiten im elterlichen Architekturbüro
1983    Plastisch-bildhauerische Ausbildung und freies
Arbeiten im Atelier des Bildhauers,

Malers und Keramikers Jo Karl in Köln
1986    Eigenes Atelier in Köln-Mitte. Seit 2007 in Köln-Klettenberg
1989    Eigenes Architekturbüro in Köln-Klettenberg
2005    Ausbildung in Malerei bei Izabella Chulkova in Köln

www.skulptur-henkel.de

OFFENES ATELIER

Claudia Henkel-Wellmann

August Macke Strasse 1 | 50939 Köln-Klettenberg

Telefon (0221) 46 12 37

claudia@einhaus-vollkunst.de

www.einhaus-vollkunst.de